Scheibenwischer Fußmatten Glühlampen

Unterdruckpumpen

(122 Suchergebnisse)

Mit Unterdruckpumpen können Sie verschiedene Bauteile und Funktionen Ihres Fahrzeugs unkompliziert prüfen. Insbesondere bei hydraulischen Systemen kommen Unterdruckpumpen zum Einsatz. Darüber hinaus sind im Fahrzeug auch einige Vakuumpumpen verbaut – etwa in der Bremsanlage.

Mit dem richtigen Werkzeug können Sie viele Arbeiten, die eigentlich ein Fall für die Werkstatt sind, auch zu Hause erledigen. Bei Motointegrator können Sie Unterdruckpumpen verschiedener Hersteller in hoher Qualität und zu günstigen Preisen online bestellen.

Wählen Sie Ihr Fahrzeug um passende Produkte aus der Kategorie Unterdruckpumpen zu kaufen

Alle Automarken

  • GAZ
  • GEO
  • GMC
  • Great Wall
  • Honda
  • Hummer
  • Hyundai
  • Infiniti
  • Innocenti
  • Isuzu
  • Iveco
  • Jaguar
  • Jeep
  • KIA
  • Lada

Unterdruckpumpen in der Bremsanlage

In Kfz sind Unterdruckpumpen verbaut – insbesondere im Bereich der Bremsanlage. Die Unterdruckpumpe stellt den Unterdruck her, der durch den Bremskraftverstärker benötigt wird. Durch den Bremskraftverstärker benötigen Sie beim Tritt auf das Bremspedal weniger Kraft zum Erreichen der Bremswirkung.

Defekte an dieser Vakuumpumpe bemerken sie zumeist durch einen Verlust an Bremskraft. Sie benötigen dann mehr Kraft auf dem Pedal, um die gleiche Bremswirkung wie früher zu erzielen. Vielleicht merken Sie auch, dass das Bremspedal im Stand einen besonders starken Widerstand zu leisten scheint.

Ein Tipp: Häufig hören Sie bei einer defekten Unterdruckpumpe an der Bremsanlage ein klapperndes Geräusch. Betätigen Sie das Bremspedal mehrfach. Verschwindet das Geräusch nun, ist das Problem sehr wahrscheinlich auf die Vakuumpumpe zurückzuführen. Alternativ können Sie den Schlauch an der Pumpe entfernen. Kommt es dann zum Austritt von Öl, ist die Pumpe wahrscheinlich defekt.

Bei den im Fahrzeug verbauten Pumpen handelt es sich um Kolben- und Membranpumpen sowie Flügelzellenvakuumpumpen. Die Pumpen sind zumeist direkt an Zylinderkopf montiert und werden durch die Nockenwelle angetrieben. Ein spezielles Bohrloch versorgt die Pumpe mit Öl.

Unterdruckpumpe wechseln: So geht es

Mit einem Defekt an der Unterdruckpumpe sollten Sie eine Werkstatt aufsuchen. Mit dem notwendigen Know-how und Equipment können Sie den Austausch jedoch auch selbst durchführen. Ein Tipp: Nicht immer ist ein Austausch der Pumpe erforderlich. Häufig liegt das Problem auch bei Dichtungen, Leitungen oder Halterungen.

Für einen Wechsel der Vakuumpumpe benötigen Sie verschiedene Gabel- und Ringschlüssel sowie Knarren. Besorgen Sie neben einer neuen Unterdruckpumpe zudem eine passende Dichtung, die zwischen Pumpe und Zylinder eingesetzt wird.

Für den Wechsel der Pumpe müssen Sie in der Regel zunächst die Motorschutzwanne ausbauen. Nun gelangen Sie zur Vakuumpumpe, die Sie durch das Demontieren der Muttern vom Zylinderkopf trennen.

Unterdruckpumpen als Werkzeug

Unterdruckpumpen werden jedoch auch benötigt, um bestimmte Bauteile am Fahrzeug zu prüfen oder zu entlüften. So können Sie durch den Anschluss einer Unterdruckpumpe an einen Schlauch zum Beispiel sicherstellen, dass sich keine Luftblasen im Schlauch befinden. Dies kann etwa beim Wechsel wichtiger Flüssigkeiten wie Öl oder Bremsflüssigkeit von Bedeutung sein.

Wozu werden Unterdruckpumpen eingesetzt?

Unterdruckpumpen kommen bei zahlreichen Anlässen zum Einsatz. Mit diesem Werkzeug können Sie viele Vorgänge zu Hause durchführen, für die Sie ansonsten eine Werkstatt aufsuchen müssten. Insbesondere können Sie eine Reihe von Ventilen, Reglern und Verstärkern mit einer Unterdruckpumpe überprüfen. Diese Anlässe sind üblich:

  • Sie überprüfen das Abgasrückführungsventil (AGR). Dabei verwenden Sie bei Ventilen mit einer Membran eine manuelle Unterdruckpumpe. Nun beobachten Sie den Druck 5 Minuten lang. Fällt der Druck ab, deutet dies auf einen Schaden am Ventil hin.
  • Sie prüfen den Bremskraftverstärker. Dies ist nicht nur durch mehrfaches Treten auf das Bremspedal, sondern auch durch Messungen mit einer Unterdruckpumpe möglich.
  • Auch den Kraftstoffregler können Sie mit einer Unterdruckpumpe prüfen. Das gleiche gilt für das gesamte Kraftstoffsystem.

Mit einer Unterdruckpumpe prüfen Sie hydraulische Systeme nicht nur, sondern lüften diese auch. Zudem eignen sich die Werkzeuge zum Test von Unterdrucksensoren, Verteilern und Steuerventilen. Auch Ihre Zentralverriegelung können Sie mit einer Unterdruckpumpe prüfen.

Unterdruckpumpensatz für mehr Flexibilität

Unterdruckpumpen als Werkzeug können Sie einzeln oder als Unterdruckpumpensatz kaufen. Letzteres ist vorteilhaft, wenn Sie häufiger Reparaturen in eigener Regie vornehmen.

In einem Pumpensatz sind verschiedene Werkzeuge und Zubehörteile wie Aufsätze, Schläuche und Ventile enthalten. Mit dabei sind häufig auch Vakuum Messbecher, Überdruckmessbecher sowie Anschluss Fittings.

Achten Sie beim Kauf neben der Ausstattung auch auf den Messbereich. Weit verbreitet sind Pumpen mit einem Vakuumessbereich von 0-1,0 bar und einem Überdruckmessbereich von 0-4,0 bar.

Unterdruckpumpen bei Motointegrator bequem online bestellen

Bei Motointegrator können Sie Unterdruckpumpen bequem online bestellen. Sie benötigen eine einzelne Unterdruckpumpe für VW T4 oder eine Passat 3C Unterdruckpumpe? Diese finden Sie in unserem gut sortierten Online-Shop ebenso wie Unterdruckpumpen für alle anderen relevanten Hersteller und Modelle. Ebenso können Sie einen Unterdruckpumpensatz mit Messbechern, Kunststoffschläuchen und Ventilen passend zu Ihrem Vorhaben bestellen.

Motointegrator ist ein Autoteile-Online-Shop mit außergewöhnlichem Sortiment. Rund 5 Millionen Ersatz- und Zubehörteile sind bei uns nur einen Klick entfernt. Sie können sich dabei durchgängig auf hohe Qualität und günstige Preise verlassen.

Bei einer Bestellung profitieren Sie von einer hohen Servicequalität durch unseren fachlich geschulten Kundenservice, einem Trusted-Shops-Zertifikat und blitzschnellen Versand innerhalb von 2-4 Werktagen.

Top Unterdruckpumpen

Platzierungskriterien