Boote - Ersatzteile & Zubehör – Qualität von Premium-Herstellern

Spätestens, wenn die Tage wieder länger werden und die Bootssaison vor der Tür steht, ist es an der Zeit, die Boote wieder auf Vordermann zu bringen. Dazu gehört nicht nur die Hülle, auch die Bootsmotoren, Filter und Antriebe sollten überprüft und gewartet werden. Sie vermeiden so unschöne Überraschungen auf dem Wasser. Das gilt vor allem für die Bootseigentümer, die ihr Boot vor dem Winter nicht gewartet haben. Im Online-Shop von Motointegrator finden Sie Ihre Ersatzteile für Boote von Marken-Herstellern zu günstigen Preisen.

Boote warten – darauf sollten Sie achten

Die Wartung von Booten erfordert Sachverstand und Sorgfalt. Dabei spielt die Größe des Bootes keine Rolle. Kleine Boote und Hausboote müssen ebenso wie große Boote sorgfältig gewartet werden . Vor allem Komponenten wie der Motor, Filter und der Antrieb sollten gründlich überprüft werden. Fallen sie auf dem Wasser aus, ist Warten auf Hilfe angesagt.

Motor und Antrieb – die Treiber auf dem Wasser

Egal, ob ein 15-PS-Außenbordmotor oder der klassische Dieselmotor: Sind Lichtmaschine, Abgasanlage, Kurbelsystem, Kühlsystem, Kraftstoffanlage und andere Komponenten der Motoranlage nicht funktionstüchtig, droht im schlimmsten Fall ein Ausfall der gesamten Motoranlage. Ebenfalls wichtig ist die Kontrolle des Motoröls und des Filters. Bevor das Boot wieder zu Wasser gelassen wird, sollte das Motoröl ausgetauscht und der Filter auf Verunreinigungen geprüft werden. Finden sich dort Rußpartikel und Abrieb, muss der Filter gewechselt werden. Das gilt auch für die Kraftstoff-, Seewasser- und Luftfilter. Zeigen sich bei diesen Komponenten nach der Reinigung Verschmutzungen, die sich nicht entfernen lassen, ist auch hier ein Wechsel angebracht.

Was viele nicht wissen: Keilriemen und Schlauchleitungen können nach einer Saison durchaus Beschädigungen aufweisen – sei es durch Verschleiß oder äußere Einflüsse. Auch diese Teile sollten daher gründlich untersucht werden.

Besondere Aufmerksamkeit verdienen die Gelenkwellen und Lager. Diese sollten geschmiert und gefettet sowie auf Beschädigungen und Verschleiß geprüft werden. Mechanische Züge für Gas- und Schaltung bedürfen ebenfalls einer Prüfung auf eventuelle Beschädigungen. Zeigen sich hier Verschleißerscheinungen, ist ein Austausch unabdingbar.

Auch der Propeller und die Welle von Außenbordmotoren gehören zu den Verschleißteilen. Vor dem Start in die Saison sollten Sie daher den Propeller demontieren und säubern. Beim anschließenden Anbau verwenden Sie einen neuen Sicherungssplint, um einen unerwarteten Verlust des Propellers während des Betriebs zu vermeiden.

Sind weitere Maßnahmen der Wartung nötig?

Genau wie ein Auto ist ein Boot ein sehr komplexes Fortbewegungsmittel. Neben den typischen Komponenten wie Motor und Filter sollten daher auch Zubehörteile überprüft werden. So freuen sich Bowdenzüge der Steuerung immer über etwas seewasserbeständiges und nicht verhärtendes Fett, um leichter laufen zu können. Die Sichtprüfung der Faltenbälge und Anoden am Antrieb gehören ebenfalls zu den Komponenten, die geprüft werden sollten. Sind alle Komponenten geprüft, kommen weitere Betriebsflüssigkeiten, wie Getriebeöl, Hydrauliköl oder Kühlmittel an die Reihe. Bei Bedarf sollten auch diese gewechselt werden.

Ersatzteile für Boote günstig online kaufen

Ersatzteile für Boote können ins Geld gehen. Wer bei der Wartung und Reparatur Geld sparen möchte, sollte sich die Ersatzteile für Boote günstig online kaufen. Im Online-Shop von Motointegrator finden Sie eine Auswahl an Ersatzteilen für Boote von Markenherstellern wie SBarr Marine, CEF Finnord Marine, Recmar, Pretech, Quicksilver und Riviera. Antriebe und Zubehör für die Motoranlage finden sich in unserem Sortiment ebenso wie Schmierstoffe. Schauen Sie doch mal bei Motointegrator vorbei.

Shop-Bewertungen

5.00 / 5.00
""
04.07.2022
5.00 / 5.00
""
04.07.2022
629 Bewertungen

Blog

Innenraumfilter wechseln | VW Passat B7
Beim VW Passat B7 sorgt der Innenraumfilter dafür, dass Pollen, Staub und Schmutz nicht in den Fahrgastraum gelangen. Damit der Filter seine Funktion erfüllen kann, muss er regelmäßig ausgetauscht ...
Selber machen oder den Profi ranlassen: Ist eine Motorwäsche sinnvoll?
Bei der Motorwäsche befreien Sie den Motorraum von Verschmutzungen und Rußablagerungen. Sie kann innerlich und äußerlich erfolgen. Sind Sie unsicher, ob eine Motorwäsche sinnvoll ist oder dem Motor ...
Motoröl und Ölfilter wechseln | Ford Fiesta 1.0 EcoBoost
Motoröl verschleißt. Die hohen Temperaturen im Motor führen im Laufe der Zeit zu einer Verschlechterung der Eigenschaften. Kraftstoffreste und Verbrennungsrückstände tun ein Übriges. Daher müssen ...