Ersatzteile Ford

Wählen Sie Ihr Ford Modell. So finden Sie zuverlässig die passenden Ersatzteile für Ihr Auto.

Ford

Ford - Eine US-Erfolgsgeschichte

Die Ford Motor Company wurde am 16. Juni 1903 in Detroit, Michigan von Henry Ford gegründet. Ursprung war die Gründung der dortigen Fabrikanlage. Sie hat heute ihren Sitz im US-amerikanischen Dearborn und ist der sechstgrößte Automobilhersteller weltweit nach Toyota, Volkswagen, General Motors, Hyundai und Stellantis.

Ford generierte 2020 einen Umsatz von insgesamt 127,1 Milliarden US-Dollar und wies einen Gewinn von 4,8 Milliarden US-Dollar aus.

Henry Ford - Pionier der Automobilbranche

Schon sehr früh sollte sich das Talent von Henry Ford zeigen. Mit 12 Jahren richtete er sich eine kleine Werkstatt ein und verbrachte dort einen größten Teil seiner Freizeit. Im Jahr 1878 im Alter von nur 15 Jahren baute er seine erste eigene Dampfmaschine und begann im darauffolgenden Jahr eine Ausbildung zum Maschinisten in Detroit. 1896 baute Ford auf seinem heimischen Küchentisch einen Motor zusammen, den er auf einen Rahmen, verbunden mit insgesamt 4 Fahrrädern montierte. Das Quadricycle war sein erstes, selbst angetriebenes Fahrzeug. Ford gründete am 16. Juni 1903 in Detroit die Ford Motor Company und begann mit der Einzelanfertigung von Fahrzeugen in einer Fabrik. 

Für einen radikalen Umbruch in der neu entstehenden Automobilindustrie sorgte Henry Ford im Jahr 1913 mit der Einführung der Fließbandproduktion. Zahlreiche Modelle von Ford - vor allem das Modell T waren zum großen Teil für die weltweite Motorisierung der Bevölkerung verantwortlich. Ford setzte in vielen Maßstäben Trends und brachte die Entwicklung der Automobilbranche stetig voran. Daher wird Ford oft einstimmig als DER Pionier der Autobranche genannt. 

  • Der Wegbereiter - Ford Modell T von 1908

Das Modell T gilt als frühe Ikone von Ford. Das Modell wurde in einem langen Zeitraum, von 1908 bis 1927 gebaut und gilt als das einflussreichste Auto des 20. Jahrhunderts. Man sagt, dass das Modell T fast im Alleingang für die Motorisierung der Bevölkerung verantwortlich war. 

Ursprünglich mit einem vorne montierten Vierzylindermotor ausgestattet, leistete das Automobil eine für damalige Zeiten beachtliche Leistung von 20 PS. Frühe Modelle des Ford Modell T konnten mit verschiedenen Kraftstoffen betankt werden, etwa Benzin, Kerosin und Ethanol. 

Der Entstehungs- und Fertigungsprozess des Modell T wurde 1913 nochmals revolutioniert, als Ford seine Fertigungsstraße einweihte. Durch diese Fließbandproduktion wurden Maßstäbe in der Massenproduktion von Fahrzeugen gesetzt. 

  • Ferrari-Killer— Ford GT 40 von 1964

Ford wollte einmal den Rennstahl Ferrari übernehmen. Die Verhandlungen scheiterten letztendlich und Henry Ford II verpflichtete sich, Ferrari in den 24 Stunden von Le Mans zu schlagen. 

Der Ford GT 40 war ein Hochleistungs-Langstreckenwagen, der extra für die 24 Stunden von Le Mans angefertigt wurde. 1966 trat Ford mit dem GT40 an und gewann gegen Ferrari. Auch heute noch gilt der Ford GT 40 als das berühmteste Modell von Ford. Das Auto besaß einen 4,2-Liter-Ford Fairlane-Motor und brachte insgesamt 430 PS auf die Rennstrecke. Das Modell MK4 ging in Le Mans ins Rennen - die Modelle MK1 wurden für den Rennsport gefertigt und die Modelle des MK3 wurden für private Halter konstruiert. 

Die Neuauflage des legendären Rennwagens wird von Ford unter dem Namen GT vertrieben. 

  • Ein Auto für Familien - Ford Escort von 1968

Der Ford Escort erschien erstmals 1968 und sollte fast 3 Jahrzehnte lang das meistverkaufte Auto in Europa werden. In diesem langen Zeitraum brachte Ford mehrere Versionen des Escort auf den Markt, was sicherlich zur Popularität des Modells beitrug. Eine der beliebtesten Versionen des Escort war der Escort RS Cosworth - er gilt heute noch als einer der besten Fast-Fords aller Zeiten. 

2004 wurde der Ford Escort schließlich durch den Ford Orion ersetzt, der jedoch lange nicht die Popularität seines Vorgängers erreichte. 

  • Ein Dauerbrenner in Perfektion - Ford Mustang aus dem Jahr 1964

Ford ist dafür bekannt, viele Modelle über einen sehr langen Zeitraum zu produzieren. Der Ford Mustang ist das am längsten von Ford produzierte Modell. Maßgeblich beeinflusste der Mustang das Aussehen der US-Muscle Cars und fand viele Nachahmer. Seit 1964 und bis zum heutigen Tag wird der Mustang produziert und verlässt noch immer zuverlässig das Werksband. 

Die bekanntesten und zugleich begehrtesten Modelle sind zweifelsohne der Shelby GT500 Eleanor von 1967, bekannt aus dem Film „Nur noch 60 Sekunden“ und der Mustang GT Bullitt von 1968, bekannt aus dem gleichnamigen Film von Steve McQueen.

Noch heute gibt es zahlreiche Sammler der Mustang-Modelle und die Preise für diese Oldtimer sind stark angestiegen. 

Ford-Ersatzteile - Ersatzteile auch für den US-Markt

Oftmals ist es für Besitzer von US-Modellen von Ford sehr schwierig, die passenden KFZ-Ersatzteile für Ihr Modell zu finden. Verfügbarkeit und Preis hängen oftmals von der Beliebtheit des jeweiligen Modells ab und selbst autorisierte Händler von Ford benötigen oftmals sehr lange, um die benötigten Ersatzteile zu organisieren. 

Bestellen Sie bei Motointegrator noch heute die passenden Ersatzteile in Originalqualität und beginnen Sie innerhalb kürzester Zeit mit dem Einbau. Nutzen Sie für Reparatur- und Instandsetzungsarbeiten unsere Datenbank und den Ford-Teilekatalog, und finden Sie das passende Ersatzteil für Ihren Ford Oldtimer und alle anderen US-Modelle.

Reifen für Ihren Ford

Ford produziert viele Automodelle für verschiedenste Ansprüche. Ob Familien Van, Kleinstwagen oder Sportwagen - Ford bietet für die Bedürfnisse das richtige Fahrzeug. Dabei darf man auch eine der wichtigsten Fahrzeugkomponenten nicht vergessen - die Autoreifen. 

Egal zu welcher Jahreszeit und Witterung, Autoreifen stellen den direkten Kontakt zwischen Straße und Fahrzeug her. Im Winter bei Eis- und Schneeglätte oder im Sommer bei trockenen Straßenverhältnissen. Um die Fahrsicherheit stets auf einem hohen Level zu halten, sollten Reifen pfleglich behandelt und regelmäßig auf Verschleißerscheinungen kontrolliert werden.

Abhilfe schaffen die regelmäßige Kontrolle der Mindestprofiltiefe und eine Sichtkontrolle. Tauschen Sie bei Bedarf defekte, abgenutzte oder zu alten Autoreifen immer paar- und satzweise aus. Damit gewährleisten Sie stets eine direkte Bodenhaftung des Fahrzeugs und das Fahrzeug gerät bei angepasster Fahrweise auf nassen oder beschneiten Fahrbahnen nicht ins Schleudern. 

Ersatzteile für Ihren Ford bei Motointegrator kaufen

Bei Motointegrator profitieren Sie von einem Blitzversand und einer Top-Auswahl von rund 5 Millionen KFZ-Ersatzteilen in Top-Qualität der besten Premiumhersteller. Wir bieten Ihnen in unserem Online-Shop alle Top-Hersteller, wie etwa HENGST, KNECHT und VAICO. 

Wir bieten Ihnen für Ihren Ford und andere KFZ u.a.:

  • Zündkerzen
  • Ölfilter
  • Bremsscheiben
  • Bremsbeläge
  • Luftfilter
  • Innenraumfilter
  • Kraftstofffilter
  • Reifen
  • Keilriemen und Keilrippenriemen
  • Glühlampen
  • Fahrzeugöle
  • Stoßdämpfer
  • Abdichtungen von Ventilschäften
  • Stabilisatorgelenke
  • Ventildeckeldichtungen
  • Lenker
  • Ventilstößel
  • Lenkerlagerung
  • Zündspulen

Bestellen Sie noch heute und nutzen Sie unseren blitzschnellen Versand, um unser nächster zufriedener Kunde in unserem Kundenstamm zu werden. Unsere langjährige Erfahrung im Bereich KFZ-Ersatzteile wird auch höchsten Ansprüchen gerecht.