Scheibenwischer Fußmatten Glühlampen

Kupplungssätze

(3130 Suchergebnisse)

Die Kupplung ist ein elementares Bauteil bei der Kraftübertragung vom Fahrzeugmotor auf das Getriebe. Wenn sie defekt ist, wird Ihr Auto keinen Meter mehr zurücklegen können. Die Kupplung trennt beim Schalten der einzelnen Gänge das angetriebene Motorteil vom Getriebe. Sie stellt darüber hinaus eine Sollbruchstelle dar, damit Motor und Getriebe bei jedem gefahrenen Kilometer optimal geschützt werden. Nicht zuletzt regelt die Kupplung das Anfahren des Wagens. Somit können Sie über das Kupplungspedal die Geschwindigkeit aus dem Stand nach Bedarf regulieren. Bei einem Defekt können sie passende Kupplungssätze ganz einfach bei Motointegrator online bestellen.

Wählen Sie Ihr Fahrzeug um passende Produkte aus der Kategorie Kupplungssätze zu kaufen

Alle Automarken

Kupplungssätze – der Aufbau

Die Kupplung besteht aus einer Druckplatte, einer Kupplungsscheibe und einem Schwungrad. Letzteres steht mit der Kurbelwelle in direkter Verbindung. Es verfügt über eine Fläche, an welche die Kupplungs- bzw. Mitnehmerscheibe angrenzt. Sie ist mit Reibbelägen bestückt und bildet gewissermaßen das Bindeglied zum Kupplungsautomaten. Der daraus resultierende Druck überträgt sich direkt auf die Druckplatte. Wird das Kupplungspedal betätigt, übt es einen Druck auf die im Kupplungsautomaten implementierte Feder. Beim Auskuppeln löst sich die Kupplungsscheibe vom Schwungrad. Sobald Sie das Pedal wieder loslassen, wird die Energie der Feder das Schwungrad und die Kupplungsscheibe wieder zusammenführen.

Kupplungssätze in Markenqualität – belastbar und langlebig

Ein Kupplungssatz kann im Laufe der Zeit verschleißen. Je nach Intensität der Belastung sowie mit Blick auf die Nutzungsdauer sind es in der Regel die Beläge der Kupplungsscheiben, die als Erstes ihre Dienste versagen. Wenn Sie den Kupplungssatz mit Zweimassenschwungrad austauschen lassen möchten, macht es angesichts des damit verbundenen Aufwandes Sinn, gleichzeitig die Wellendichtringe und die Druckplatte zu erneuern.

Egal, ob Sie einen Kupplungssatz für Ihren BMW E87, einen Kupplungssatz für den Opel Astra J oder einen Kupplungssatz für Ihren Opel Corsa D benötigen - bei Motointegrator werden Sie fündig. Im Allgemeinen liegt die Lebensdauer von Kupplungssätzen bei zwischen 100.000 und 300.000 Kilometern. Je nach Fahrverhalten und Belastungsintensität während der Nutzungsdauer können diese Werte aber variieren. Wenn Sie sich nicht ganz sicher sind, wie lange die Kupplungssätze Ihres Fahrzeugs halten, sprechen Sie uns einfach an. Unser freundlicher Kundensupport ist jederzeit gerne für Sie da.

So erhöhen Sie die Lebensdauer Ihrer Kupplung

  • Achten Sie darauf, bei jedem Kupplungsvorgang das Pedal bis zum Anschlag durchzutreten. Geschieht das nicht, wird sich die Kupplungsscheibe nicht weit genug lösen. Das bedeutet, dass der Kupplungsvorgang unter einer zusätzlichen Belastung erfolgt. Je älter der Kupplungssatz, desto größer ist dementsprechend die Gefahr eines Defektes.
  • Versuchen Sie, sowohl im Leerlauf, als auch während der Fahrt, den Fuß nicht mit dem Kupplungspedal in Kontakt zu bringen. Dadurch verhindern Sie, dass es versehentlich dauerhaft in einer gedrückten Position verbleibt. Ein leichter Druck auf das Pedal ist mit dem Schuh oft nicht auf Anhieb spürbar. Das kann bedeuten, dass die Kupplung während der Fahrt nahezu unaufhörlich mit einem gewissen Schleifpunkt laufen würde. Das wiederum führt dazu, dass ein Austausch der Kupplungssätze möglicherweise früher als geplant erforderlich wäre.
  • Vermeiden Sie, die Kupplung zu betätigen, wenn es nicht unbedingt vonnöten ist. Auf diese Weise schonen Sie die Kupplungsbeläge und zögern obendrein den Austausch der Kupplungssätze weiter hinaus.

Ist ein Wechsel des Kupplungssatzes erforderlich?

Warum in die Werkstatt gehen, wenn Sie doch selber eine Untersuchung des Kupplungssatzes durchführen und prüfen können, ob ein Wechsel erforderlich ist? Sicherlich ist der dafür anfallende Zeitaufwand relativ hoch, aber mit etwas handwerklichem Geschick und fundiertem technischem Know-how kann es leicht gelingen.

Schauen Sie zunächst nach, wie das Kupplungspedal reagiert. Wenn Sie bei Ihrem Test ein großes Pedalspiel feststellen, könnte Luft im Kupplungssystem die Ursache dafür sein. Auch Luft im sogenannten Geberzylinder ist mitunter ein Auslöser für das Problem. Sie können es allerdings mit wenigen Handgriffen beheben, indem Sie den Geberzylinder entlüften. Überprüfen Sie im Anschluss daran die Kupplungskraft und testen Sie, ob auch danach noch Luft austritt. Bei Fahrzeugen älteren Baujahres lässt sich das Pedalspiel durch ein Justieren der Kupplung beheben. Bei neueren Autos geht das nicht, da sie sich selber nachstellen. Eine nachträgliche Regulierung ist deshalb nicht erforderlich.

Eine Markenvielfalt, die begeistert

Gesetzt den Fall, dass das Kupplungspedal vibriert, wenn Sie es durchtreten, kann das ein Anzeichen für ein kaputtes Ausrücklager sein. Handlungsbedarf ist gefragt, denn anderenfalls könnte es zu schwerwiegenden Folgeschäden an Ihrer Kupplung kommen. Auch bei einem spürbaren Widerstand beim Betätigen des Kupplungspedals oder eine verzögerte Reaktion beim Beschleunigen oder Anfahren ist Vorsicht geboten. Prüfen Sie die Beschaffenheit der Kupplungssätze rechtzeitig und bestellen Sie die passenden Ersatz- und Zubehörteile mit wenigen Klicks in unserem Trusted Shops zertifizierten Online-Shop. Wir führen Kupplungssätze von Premiumherstellern, wie zum Beispiel Valeo, Sachs, Nexus, LUK, Febi Bilstein, Exedy oder Aisin.

Unser freundliches Spezialistenteam steht Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite, wenn Sie mehr über Kupplungssätze in Erfahrung bringen möchten. Profitieren Sie von unserem exzellenten Support, von niedrigen Preisen und einer blitzschnellen Lieferung Ihrer Wunschartikel.

Top Kupplungssätze

Platzierungskriterien