Auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit im Aftermarket – Bremsprodukte von ATE und Continental

0
43
ATE

Bremsen sind nicht nur für die Sicherheit unverzichtbar, sie können auch einen entscheidenden Beitrag zur Nachhaltigkeit leisten. Als einer der führenden Anbieter ist das Unternehmen maßgeblich an der Entwicklung zukunftsweisender Technologien für Bremssysteme beteiligt und damit ein starker Partner für freie Werkstätten auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit. Continental bietet im Aftermarket alles rund um Bremsen aus einer Hand an – etwa Ersatzteile von der Premium-Bremsmarke ATE sowie Service und Beratung zu allen Aspekten des Bremssystems.

Umweltschonende Lösungen für den Bremssattel

Basierend auf seiner langjährigen Expertise in der Erstausrüstung hat Continental den „Grünen Bremssattel“ entwickelt. Der kompakte grüne Bremssattel hat hervorragende Eigenschaften für E-Fahrzeuge, insbesondere eine geringe thermische Belastung und ein geringes Gewicht, was zu einer höheren Reichweite des Fahrzeugs beiträgt. Eine Lösung für mehr Nachhaltigkeit in der Wertschöpfungskette des Bremssattels ist das Remanufacturing. Dieses bewährte Pfandsystem für Werkstätten stellt eine Wiederverwendung sicher und stattet die Bremssättel im Remanufacturing-Prozess mit Ersatzteilen in hoher Erstausrüstungsqualität aus.

ATE Bremsbeläge

Euro-7-Abgasnorm erfordert geringere Emissionen bei Bremsen und Reifen

Bei den Bremssystemen führt die steigende Zahl der Neuzulassungen von Elektrofahrzeugen zu einem Comeback der Trommelbremse. Im Gegensatz zur Scheibenbremse kann die Trommelbremse einen Umweltvorteil bieten, da der Großteil des Bremsbelagabriebs in der geschlossenen Bremsanlage verbleibt. Dieser erteilt sich nicht auf der Straße, sondern wird beim nächsten Werkstattaufenthalt entfernt. Continental rüstet die VW ID-Familie und Fahrzeuge anderer E-Auto-Hersteller mit Trommelbremsen aus und erfüllt damit schon heute die künftige Abgasnorm Euro 7 für Bremsemissionen.

Auch die ATE Ceramic-Bremsbeläge sind eine exzellente Bremsproduktwahl – Testsieger im ADAC-Zubehörtest 2021 mit hervorragenden Noten für Reifenabrieb, minimale Felgenverschmutzung und geringen Bremsbelag- und Bremsscheibenverschleiß.

Automechanika 2024: Erste „grüne“ Bremsflüssigkeit von ATE

Auf der Automechanika 2024 in Frankfurt wird Continental unter anderem das Thema Nachhaltigkeit in den Mittelpunkt stellen. Werkstätten können sich auf eine Premiere freuen: Continental wird seine erste „grüne“ ATE-Bremsflüssigkeit vorstellen – rechtzeitig zur Messe.

Green Caliper

Mehr über den grünen Bremssattel „Green Caliper“:

https://www.continental.com/de/presse/studien-publikationen/technologie-dossiers/green-caliper/

Mehr über die ATE Ceramic Bremsbeläge:

https://www.ate.de/produkte/scheibenbremsen/ate-ceramic-bremsbelaege/