Ersatzteile Lada

Wählen Sie Ihr Lada Modell. So finden Sie zuverlässig die passenden Ersatzteile für Ihr Auto.

Lada

AwtoWAS ist Russlands größter PKW-Hersteller. Der Autobauer vertreibt seine Fahrzeuge unter dem Namen LADA. Im Jahr 2020 verkaufte das Unternehmen rund343.500 Pkw in Russland. Damit ist LADA die beliebteste Automobilmarke in der russischen Föderation.

Geschichte von LADA

1966 errichtete die russische Regierung ein Automobilwerk in Togliatti an der Wolga, mit dem Ziel, mehr als 600.000 Autos pro Jahr zu produzieren. Der italienische Konzern FIAT sorgte für die nötige Ausrüstung und die Technik. Am 19. April 1970 wurden sechs Limousinen des Typs VAZ-2101 Zhiguli ausgeliefert.

Dieses erste LADA-Modell basierte auf der italienischen Limousine FIAT-124, die 1967 von Fachjournalisten in Europa zum Auto des Jahres gewählt wurde. Der Prototyp durchlief vor der Serienfertigung eine Reihe von Tests, um sicherzugehen, dass er für die Gegebenheiten in Russland geeignet ist. Anschließend wurden 800 Änderungen vorgenommen, um die Zuverlässigkeit des Fahrzeugs zu erhöhen. Beispielsweise erfuhren die meisten Teile, einschließlich der Karosserie eine Verstärkung. Das erhöhte das Gewicht des Autos um 90 kg.

Seitdem hat das Werk Togliatti mehr als 50 Serienmodelle erfolgreich auf den Markt gebracht.

Der erste LADA ist das meistverkaufte Modell in der UdSSR und in Russland. Von 1970 bis 1988 wurden rund 4,8 Millionen Fahrzeuge des Typs VAZ-2101 und seiner Modifikationen hergestellt. Neben dem VAZ-2101 wurden die folgenden Modelle in Serie produziert:

  • LADA 2106 (4,3 Millionen Fahrzeuge)
  • LADA 2107 (2,8 Millionen Fahrzeuge)
  • LADA 4x4 (2,5 Millionen Fahrzeuge)

Der LADA erwies sich als überaus langlebig und zuverlässig. Das führte dazu, dass 1971 über 57.000 Fahrzeuge nach Jugoslawien, Belgien, in die Niederlande und Finnland verkauft wurden.

Im Jahr 2000 wurde das Modell VAZ-2101 in einer Umfrage der Zeitschrift Za Rulem zum russischen Auto des Jahrhunderts gewählt. An der Abstimmung nahmen über 80.000 Menschen teil. Das erste LADA-Modell erhielt immerhin 20.000 Stimmen.

Der LADA im Motorsport

1971 nahm das russische Team mit dem VAZ-2101 zum ersten Mal an der Europa-Rallye teil. Diese fand in 14 Ländern statt. Zwei Jahre später holten sie Gold und Silber. Außerdem gewann das Werksteam bedeutende Preise bei Wettbewerben in der Sowjetunion. Dabei konkurrierten die Fahrer des VAZ-2101 mit einheimischen Fahrzeugen anderer Marken. Bis Mitte der 80er Jahre folgten internationale Rallyes, sowjetische Rennen und Autocross. Das Team des Unternehmens setzte speziell getunte LADAs auf russischen Rallye-Rennen und Rundstreckenrennen ein. 2019 schafften es die Rennfahrer des Teams LADA Sport ROSNEFT mehr als 100-mal auf das Siegerpodest.

Der LADA heute: Modellreihen

LADA war und ist bis heute die meistproduzierte Automarke in Russland. Ihr Marktanteil liegt bei über 20 %. Die am meisten verkauften Autos auf dem russischen Markt sind die Modelle LADA Granta und LADA Vesta.

Die LADA-Produktpalette besteht aus fünf Modellreihen:

  • Vesta
  • XRAY
  • Granta
  • Largus
  • 4x4

LADA bietet zahlreiche Modellvarianten. Darunter befinden sich über zwei Dutzend Serienfahrzeuge wie Limousinen, Kombis und Crossover. Dazu kommen Vans, Pickups mit offener und geschlossener Fahrerkabine, gepanzerte Geldtransporter, Krankenwagen und Rettungsdienstfahrzeuge.

Heute ist AwtoWAS Teil der Renault-Gruppe, einem der weltweit führenden Unternehmen der Automobilindustrie. Die Produktionstechnologien des Unternehmens sowie die Systeme zur Überwachung und Bewertung der Produktqualität entsprechen den neuesten internationalen Standards und werden ständig weiterentwickelt.

Hauptabsatzmarkt

Die drei Regionen mit den meisten LADA-Verkäufen im Jahr 2019 sind Moskau und die Region Moskau, die Region Samara und die Republik Tatarstan. Dort wurden 85.330 Fahrzeuge verkauft. Das entspricht 24 % des Gesamtabsatzes. Prognosen zufolge wird derUmsatz von LADA 2022 etwa 23 Millionen Euro betragen.

Standort der Zentrale

Das Hauptwerk befindet sich in Togliatti in der Oblast Samara am Mittellauf der Wolga.

Glühlampe beim LADA 2171 austauschen

Die Glühlampe bei Ihrem LADA 2171 ist defekt?

So können Sie diese selbst austauschen:

  • Ziehen Sie den Stecker des Motorhaubentasters ab.
  • Auf der Beifahrerseite lässt sich der Deckel hinter der Scheinwerfereinheit unkompliziert öffnen. Auf der Fahrerseite ist dies etwas herausfordernder. Das liegt an den Kabeln, die den Zugang erschweren. Drücken Sie die Kabel nach unten und ziehen Sie den Deckel ab. 
  • Öffnen Sie die Metallspange am Sockel und nehmen Sie das defekte Leuchtmittel heraus.
  • Anschließend können Sie das neue Leuchtmittel einsetzen.
  • Bringen Sie Klammer und Stecker wieder an, drücken Sie die Kabel erneut heruntersetzen Sie den Deckel wieder auf.

Neue Glühlampen für Ihren LADA und andere LADA Ersatzteile bekommen Sie günstig im Online-Shop von Motointegrator.

Beliebte LADA Modelle

Laut der Agentur AUTOSTAT waren am 1. Januar 2017 in Russland 13,9 Millionen LADAs registriert. Damit ist rund jedes dritte Auto auf Russlands Straßen ein Fahrzeug dieser Marke.

Einer Umfrage von AUTOSTAT zufolge sind drei Modelle besonders beliebt:

  • Platz eins belegt mit 1,75 Millionen der LADA 2107.
  • An zweiter Stelle folgt mit 1,67 Millionen Verkäufen die Limousine LADA 2106.
  • Auf Platz drei steht der LADA 4x4 mit 1,16 Millionen verkauften Exemplaren.

LADA Ersatzteile bei Motointegrator günstig online bestellen

Sie brauchen neue Zündkerzen? Der Kraftstofffilter Ihres LADAs muss dringend ausgetauscht werden? Oder Sie sind auf der Suche nach einem Satz neuer Reifen? Bei Motointegrator bekommen Sie sämtliche LADA Autoteile von A wie „Abdichtungen von Ventilschäften“ bis Z wie „Zündspulen“. Vielleicht möchten Sie auch Zubehörteile für Ihren LADA Niva kaufen. In unserem Sortiment finden Sie unter anderem Anhängerkupplungen, Elektrosätze und Dachgepäckträger.

Wir wissen, wie wichtig es ist, dass Ihr Fahrzeug immer gut gewartet ist. Daher liefern wir Ersatzteile und Zubehör für Ihren LADA in 2 bis 4 Werktagen an Sie aus. Das gibt Ihnen die Möglichkeit, defekte Teile zeitnah auszutauschen oder Ihrer Werkstatt die benötigten Komponenten zur Verfügung zu stellen.

In unserem Online-Shop führen wir über fünf Millionen Ersatzteile und Zubehör von Fahrzeugen aller Automarken. Dabei achten wir auf höchste Qualität und günstige Preise.

Wir sind ein Trusted Shops zertifizierter Online-Shop. Ihre Zufriedenheit liegt uns besonders am Herzen. Darum unterstützen wir Sie gern bei der Auswahl der richtigen Komponenten für Ihr Fahrzeug. Bei Fragen steht Ihnen unser kompetenter Kundenservice zur Verfügung. Melden Sie sich, wenn Sie eine Beratung benötigen oder ein anderes Anliegen haben. Wir helfen Ihnen gern weiter.

Haben wir Sie überzeugt? Dann bestellen Sie Ihre LADA Ersatzteile und anderes Zubehör am besten jetzt gleich online bei Motointegrator. Wir freuen uns auf Sie.